„Verrückt?“ – Nein, nur immer auf der Suche nach besonderen Events …
Mein Motto: 80% sind mental – der Rest ist Kopfsache. 🙂
Meine Erfahrungsberichte und Filmchen der schönsten Events …

Pazza?“ – No, peró sempre alla ricerca di eventi speciali …
Il mio motto: l‘ 80% sono mentalmente – il resto è cosa di testa. 🙂
Qui potete leggere i miei rapporti e vedere i miei video …

 

2017 London Edinburgh London (LEL)      my video    rapporto in italiano

2017 „Everesting“?    italiano
2017 randoneé fuoristrada 5 valli Eliminator        italiano
2017 Ironman Germany  my video
2017 Edelweiß-Tour … Die Nacht zum Tag machen  italiano
2017 999 miglia (by Hermann)   – Südtiroler des Tages 
2017 Stoneman Trail Dolomiti Gold
   my video
2016 1001 miglia     my video
2016 Celtman deutsch      italiano      english      my video
2016 Portrait „Gabi Winck“ 🙂 🙂  ORF 1, Südtirol heute, 17.08.16, Danke Martina J.!!
2016 Solstizio d’inverno, Wintersonnenwende-Brevet: nachts um den Gardasee
2015 X GardaMan    my video
2015 Paris-Brest-Paris       my video
2015 Sella Ronda Hero      my video
2015 Rando Imperator –  Via Claudia Augusta/ München-Ferrara mit dem Rennrad
2015 Rando Imperator – Via Claudia Augusta/ Monaco-Ferrara in bici da corsa
2014 Swissman Xtreme Triathlon     my video
2014 Alpine Quattrathlon Gore-Tex Experience Tour    my video
2013 Ironman Hawaii     my video 
2013 Ironman Frankfurt     my video
2013 Insel-Marathon     my video
2012 Wildsau Dirt Run zum zweiten …  my video
2012 „Minitriathlon auf dem Domplatz … my video – Achtung Anschlag auf die Lachmuskeln!!
2012 Norseman zum Zweiten …     my video
2012 Olympischer Triathlon, Würzburg  my video
2012 Ironman Lanzarote    my video
2012 mein erstes Brevet (Wintersonnenwende Gardasee, nachts)
2011 Wildsau Dirt Run   my video (Südtirolerin des Tages)   
2011 Gardalake Raid        my video
2011 Norseman – finish mit Tränen     my video
2011 Brave Heart Battle     
2011 Italienmeisterschaften Half-Ironman in Pettenasco
2010 Inferno Triathlon
2010 Restonica Trail
2005 UTMB – Ultratrail Mont Blanc – 160km/9000Hm    my video
2004 Inter Lacs (Korsika)

dies und das:
2017: Val d’Adige extreme
2015 Boclassic
MTB auf Elba (Vorbereitung auf ElbaKolossal) my video
2013 Hawaii Pre race und post race week my video
2014 Skitour in Vals … hätte auch schiefgehen können …. my video
2012 Unser „Long John“ my video
2013 Skitour auf die Östliche Puezspitze my video


Advertisements

16 Kommentare zu „

  1. Hallo Gabi, muss dir leider hier auf deine Frage antworten, ob ich eine kostenpflichtige Version habe. Denn bei mir ist kein weiterer Reply-Button mehr vorhanden. Dann würdest du nicht sehen, dass ich geantwortet habe.

    Nun zu deiner Frage: ja meine Version kostet mich im Jahr 99,00€.

    1. ich hab die umsonst-version … dafür steht halt wordpress in der webadresse … aber habe jetzt einige interessante widgets (was immer das heißt) gefunden und darunter auch den besucherzähler … bin überrascht über die menge an aufrufen … mir gefällt halt das outfit deiner seite besser als meine … aber möchte halt nicht so viel ausgeben … so wichtig ist mir das ganze auch nicht … viel erfolg und vor allem gute besserung mit deinem auge …

  2. Gabi du hast an einer beeindruckenden Zahl von Extremsportereignissen teil genommen. Respekt!
    An PBP 2015, der Miglia 2016 und LEL habe ich auch teil genommen und hoffe wie du 2018 einen Platz bei Hamburg Berlin Köln Hamburg zu bekommen. Danke, dass du deine Berichte und Videos anfertigst und ins Netz stellst. Du gibst mir damit die Möglichkeit, mich lebhaft an ein paar schöne Ereignisse zu erinnern.
    Raimund

  3. Hallo Gabi,

    ich habe 2016 im Tour-Magazin vom Solstizio d‘ inverno gelesen und mich im Sommerurlaub am Gardasee gleich bei Fabio persönlich angemeldet. Super Veranstaltung, die ich jetzt fest in meinem Jahresprogramm gespeichert habe. Zur Krönung habe ich auch noch Manuel Jekel kurz gesprochen. Irgendwann bin ich dann im Netz auf Deine Seite gestoßen und seitdem ein regelmäßiger Besucher. (In der Brevetzene bin ich noch Anfänger). Ich bin ein unheimlicher Fan von Südtirol und dem Gardasee, auch wenn dieser in der Walsch liegt :). Über Deine Seite habe ich von Veranstaltungen erfahren, die ich vorher nicht kannte. Vielen Dank, dass Du die Seite so toll pflegst. Um jetzt keinen Roman zu schreiben: Ich würde Dich sehr gerne kennenlernen, da ich viele Fragen an Dich habe. Ist das Möglich? Keine Angst, ich bin verheiratet und habe drei Kinder :).

    Liebe Grüße, Torsten

    1. Hallo Torsten, danke für die Lobeshymne … womit hab ich das verdient … Wenn du mal in Südtirol vorbei kommst, können wir gerne eine Radrunde miteinander drehen. Und sicherlich laufen/fahren wir uns beim Solstizio über den Weg … Brevets… Ich wurde irgendwie da hineingeworfen durch meine Schulter OP vor einigen Jahren. Konnte nichts anderes machen als Radeln. Und ein Freund meinte mal, ich solle mal ein Brevet mitfahren und so kam ich zu meinem ersten (die Solstizio-Version 0 mit Fabio und seinen 6 Freunden … und ich). Hermann – meine bessere Hälfte soll nicht laufen und so fand auch er seinen Sport. Anfangs gleich mal fielen uns die Leuchtwesten mit PBP drauf. Die Recherche ergab Paris-Brest-Paris … und das mussten wir haben … so kam es zu unserem ersten laaaaangen Brevet. Und nach 4 Nächten mit insgesamt 3h Schlaft sagte ich „nie wieder!“ – das hielt aber nicht lange an. Wir standen schon ein Jahr später bei der 1001miglia am Start und dieses Jahr bei der LEL. Ich würde so gerne die HBKH machen, aber die ist eine Woche nach der Alpi4000, bei der wir gemeldet sind … Wer weiß, vielleicht bin ich so verrückt … Bis bald beim Solstizio!! LG aus dem schönen Landl
      gabi

      1. Hallo Gabi,

        danke für die schnelle Antwort. Wir haben Freunde in Tabland (Naturns) und sind 3-4 mal im Jahr dort. Das letzte mal war ich Ende Oktober mit unserem Sohn zum Radeln da. Bis auf die Sache mit Deiner Schulter habe ich eigentlich alles gewusst. Ich lese alle Berichte auf Deiner Seite sehr aufmerksam. Das Du HBKH gerne fahren möchtest habe ich kürzlich irgendwo gelesen und war sofort von der Idee begeistert. Ich wollte Paris-Hamburg fahren. Das war auch auf 150 Teilnehmer begrenzt. Einer davon war ich. Auf dem Weg nach Paris habe ich, noch in unserem Ort, auf einem Parkplatz eine Höhenbegrenzung übersehen. Es knallte und das Fahrrad lag samt Dachträger hinter dem Auto. Fahrrad defekt, Dachträger reif für den Schrott, Autodach verbeult und Paris-Hamburg für mich gelaufen. Kann man so blöd sein?
        In Deiner Antwort erwähnst Du die Alpi 4000, wieder etwas neues für mich. Deshalb meine Frage wegen dem Kennenlernen. Meine E-Mail-Adresse müsstest Du ja sehen. Kann ich Dich auch anschreiben ohne auf Deine Webseite zu gehen? So könnte ich vielleicht von einigen Veranstaltungen erfahren bevor ich davon auf Deiner Seite lese, um selber daran teilzunehmen.
        Dein Angebot, gemeinsam in Südtirol eine Radrunde zu drehen, nehme ich gerne an. Ich freue mich sehr darauf Dich in Arco zu sehen.

        Liebe Grüße nach Südtirol,
        Torsten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s