Monte Stivo – Monte Velo

Tourenlänge: 52 km/ 1840 Hm
Ausgangspunkt:  Torbole
Gelände: Radweg, Asphaltsträßchen, Forstwege, wenig Wanderwege

Beschreibung:
Von Torbole auf dem Radweg bis Dro. Dort Auffahrt vorbei am Castel Drena Richtung Cavedine. In Luch geht es rechts ab und auf asphaltiertem Sträßchen etwa 7km in 16 Kehren hinauf zur Malga Campo. Ab hier auf Forstwegen zum höchsten Punkt unterhalb des Monte Stivo. Dann rund um den Berg. Konzentriation ist auf der Abfahrt auf im Herbst laubbedeckten Forstwegen gefragt. Hinunter geht es nach St. Barbara. Hier überquert man die Straße, die von Loppio nach Arco führt. Etwas trailiger geht es entlang der Hänge des Monte Velo und auf Forstwegen hinunter nach Nago.

2016-12-11

GPS-Track auf Strava

k1600_20161208_113009k1600_20161208_143116k1600_20161208_160752

 

 

Advertisements