Zwiebelkuchen

Teig: zwiebelkuchen
75g Quark
3 Esslöffel Milch
3 Esslöffel Öl
150g Mehl
1/2 Pckch. Backpulver

Alles verkneten und Boden einer Springform auslegen. Teig am Rand etwas hochdrücken.

Belag:
Speck in Würfel schneiden und anbraten. 3 große Zwiebeln in Ringe schneiden zum Speck geben, etwas andünsten. Belag auf den Teig geben.

Guss:
1/4 l Sahne, 4 Eier, 1 kleines Joghurt, 3 Esslöffel Stärkemehl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut verquirlen und auf die Zwiebelmasse geben.

Bei 180° etwa 45-50 min backen.

Als Beilage reicht man am besten einen grünen oder gemischten Salat.